Home>Projekte>Verwaltungsgebäude . Hochhäuser

VERWALTUNGSGEBÄUDE . HOCHHÄUSER

Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, Berlin Neubau Vertriebszentrum (Hochhaus)

Leistungsumfang
Planung aller versorgungstechnischen Anlagen der Gewerke Sanitär, Sprinkler, Heizung, Kälte, Lüftung, MSR/GLT-Technik, Starkstrom, Schwachstrom und Medientechnik für den Neubau des Vertriebszentrums auf einer Fläche von insgesamt 26.000 m² für 1.600 Mitarbeiter des MBVD. Gebäudetechnische Besonderheiten: Freie Kühlung bei 13°C Außentemperatur über Plattenwärmetauscher; Bandraster-/Putzkühldecken; Freie Heizflächen in den Büros; ENEV Anforderungen werden um 35% unterschritten.

Pressestimmen
Bei dem Neubau handelt es sich um ein Bürogebäude für etwa 1200 Arbeitsplätze mit Sondernutzungen wie dem zweigeschossigen großzügigen Showroom, dem Mitarbeiterrestaurant, einem großen Konferenzzentrum und einer öffentlichen Restaurantbar. Das Gebäude besticht nicht nur durch seine moderne Architektur, sondern erfüllt auch hohe Umweltstandards: Unter anderem werden 1.000 m² Dachflächen begrünt, und dies an einer Stelle, wo vorher kein Grün vorhanden war. Gegenüber üblicher Bauweise werden rund 30 Prozent Energie eingespart. Dies entspricht etwa dem Energiebedarf von 35 Einfamilienhäusern. Dies wird beispielsweise durch eine besondere Fassade erreicht, die energetisch 50 Prozent besser ist, als dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Das Projekt hat in der Kategorie Architektur den "German Design Award Special 2016" gewonnen. 

Abbildungen: © HGEsch Photography; Visualisierung: © Gewers & Pudewill GmbH, Berlin

Standort
Berlin-Friedrichshain, in unmittelbarer Nähe zum Ostbahnhof und zur O²-World

Bauherr/Auftraggeber
CA Immo Deutschland GmbH, Frankfurt/Berlin

Architekt
Gewers & Pudewill GmbH, Berlin

Realisierungszeitraum
2011 - 2013

Fläche
BGF 33.200 m² / NF ca. 26.000 m²

Leistungsphasen
HOAI § 53, Phasen 1 – 7

Zertifizierung
DGNB-Zertifizierung beantragt

Zurück