Projekt
Heel

BIOLOGISCHE HEILMITTEL HEEL GMBH, BADEN-BADEN

Zum Projekt
Innerhalb eines Zeitraumes von 10 Jahren wurde der komplette Produktionsstandort der Biologische Heilmittel Heel GmbH im laufenden Betrieb saniert.

 

Leistungsumfang
1. Anbau und Sanierung Pharma-Produktionsfläche / Gebäude 5
Umbau der Pharmaproduktion im Gebäude 5 mit 5.500 m² bei laufendem Betrieb sowie für Anbau mit 1.800 m². Gewerke: Sanitär, Heizung, Klima- und Kältetechnik, CO2 -Löschanlage, Reinstwasser AP, VE-Wasser, Dampf, Druckluft, MSR/GLT-Technik, Vakuum, Starkstrom- und Schwachstromtechnik, Medientechnik sowie Ethanol-Versorgung. Dabei musste zu jeder Zeit eine GMP- und FDA-gerechte Produktion aufrechterhalten werden. Fläche: BGF 7.300 m²

2. Grundsanierung Mikrobiologisches S2-Labor mit Büroräumen, Bulk-Endkontrolle (Labor und Büro), Nährboden Küche, Isolatoren-Raum, Stabilitätskontrolle, Rohstoffkontrolle / Gebäude 2
Komplettsanierung und Umgestaltung der Laboratorien und Bürobereiche im Gebäude 2. Gewerke: Klimatechnik, Kältetechnik, MSR-/GLT-Technik, Heizung, Sanitär- und Medientechnik, Elektrotechnik, Einbau einer Lüftungszentrale. Fläche: BGF 1.000 m²

3. Umbau und Sanierung Reinraum Klasse C / Geb. 3, 3. OG / (Abfüllung & Sterilisierung von Ampullen)
Umbau und Komplettsanierung des Reinraumes Klasse C im Gebäude 3 inkl. Personal- und Materialschleusen, steriler Ampullenabfüllung und Salbenproduktion. Gewerke: Sanitär, Heizung, Klima, Kälte, Druckluft, WFI/AP-Wasser, MSR/GLT-Technik, EDV, Starkstrom- und Schwachstromtechnik sowie Monitoring-System.

 


4. Machbarkeitsstudie und Vorentwurf für die Erweiterung des Hochregallagers mit Kommissionierung / Gebäude 7
Machbarkeitsstudie und Vorentwurf für die Erweiterung des Hochregallagers mit Kommissionierung im Gebäude 7 mit fünf Gassen für alle versorgungstechnischen Anlagen. Kühlung über Geothermie.

5. Klimatisierung und Kapazitätserweiterung / Gebäude 3
Installation einer Klimaanlage inkl. MSR- und Kältetechnik in Gebäude 3. Verpackungsbereiche im laufenden Betrieb und Kapazitätserweiterung zur Tablettenherstellung. Fläche: BGF 3.200 m²

6. Umbau der Apotheke und Umbau der Dampfzentrale im Anbau / Gebäude 3.
Umbau der Apotheke und Umbau der Dampfzentrale im Anbau des Gebäude 3. Gewerke: Sanitär, Heizung, Kälte, Lüftung, Druckluft, Monitoring, BMA, Dampf, Stark- und Schwachstromtechnik in den Gebäuden 3 und 5. Flächen: BGF 322 m²

 

Planungs-/Realisierungsphase
2006–2016

Ort
Baden-Baden

Bauherr
Biologische Heilmittel Heel GmbH, Baden-Baden

 

Architekt
OTB AG. Basel/Schweiz

BGF
ca. 25.000 m²

Leistungsumfang
nach HOAI §73, LPH 1 - 9
AGR 1 - 8

Abbildungen: © Biologische Heilmittel Heel GmbH, Baden-Baden