Projekt
DAM Hamburg

Neubau Bürogebäude

Zum Projekt

Mit dem zweistufig internationalen Gewinner des Architekturwettbewerbs david chipperfield Architects errichtet die HANSAINVEST ein neues Bürogebäude mit rund 17.000 m². Das nachhaltige Konzept, bestehend aus ökologischen Baustoffen und Baumaterialien und dem Zusammenleben von Architektur und Natur. Entstehen soll das neue Bürogebäude in unmittelbarer Nähe zum Außenalster und zum Bahnhof Dammtor, angrenzend an den Landschaftsraum Hamburger Moorweide.

Die Signal Iduna soll bereits Ende 2026 Ihre neue Hauptverwaltung beziehen und die modernen Arbeitswelten einrichten können.

Liebert wurde mit der Planung LHP 1-4 für alle versorgungstechnischen Anlagen beauftragt, im Vordergrund steht eine Low-Tech basierte TGA-Planung in Verbindung mit einem Open-Ceiling-Design.

Planungs-/Realisierungsphase
2021–2026

Ort
Hamburg

Bauherr
HANSAINVEST Hanseatische Investment GmbH vertreten durch HANSAINVEST Real Assets GmbH

Projektsteuerung
Witte Projektmanagement

 

 

Architekt
david chipperfields architects

BGF
17.000 m²  

Leistungsphasen
HOAI §53, LPH 1-4
AGR 1-8