Projekt
Ärzte- und Wohnhaus

ÄRZTE- UND WOHNHOCHHAUS,
DÜSSELDORF-HEERDT NEUBAU

Zum Projekt
Nach einem Entwurf des Berliner Architekten Jürgen Mayer H. ist auf dem Areal des Heerdter Krankenhauses ein 70 Meter hohes Gebäude mit markanter Architektur und einem interessanten Nutzungskonzept entstanden. Die unteren fünf Geschosse werden medizinisch genutzt: Mit Arztpraxen und einem OP-Bereich in der 5. Etage, der über eine Brücke mit dem benachbarten Dominikus-Krankenhaus verbunden wird. Die 14 weiteren Geschosse sind für Wohnzwecke vorgesehen. 

Mayer H. hatte mit diesem außergewöhnlichen Entwurf den Wettbewerb gewonnen. Das Gebäude scheint in sich gedreht zu sein, sodass auf unterschiedlichen Ebenen Fassadenbereiche herausragen und Raum für große Terrassen geben.
 

Abbildungen/Visualisierungen: © J. Mayer H. und Partner, Architekten, Berlin

 

 

Planungs-/Realisierungsphase
2014–2019

Ort
Düsseldorf-Heerdt (am linken Rheinufer)

Bauherr
Düsseldorf Rheinblick GmbH

 

Architekt
J. Mayer H. und Partner, Architekten, Berlin

BGF
26.000 m²

Leistungsphasen
HOAI § 53, Phasen 1 - 2
AGR 1 - 8